Home / Motorräder (Seite 9)

Motorräder

Hercules GS 175, Bj. 1977

Im Jahr 1976 brachten die Nürnberger Herculeswerke eine neue Generation ihrer Geländesportmodelle. Ausgerüstet waren die Motorräder nunmehr, wie bei den Mitbewerbern längst üblich, mit einem Doppelschleifenrahmen. Der Antrieb erfolgte mit dem völlig neuentwickelten Siebengang Sachs Sportmotor, welcher über ein horizontal geteiltes Gehäuse verfügte. Angeboten wurden ...

Weiterlesen

Maico GS 400, Modell 74/5

[sam id=“1″ codes=“true“] Bei diesem Motorrad handelt es sich um den Nachbau einer Maico GS, Typ 74.5 oder 74 1/2; Verwendet wurde hierzu ein Rahmen, welcher 1971 für den Werksfahrer Willy Bauer für eine MC 400 hergestellt wurde. Dieser Rahmen wurde im Bereich der Federbeinaufnahmen ...

Weiterlesen

Husqvarna WR 240, Bj. 1985

Die Motorradmarke Husqvarna, liebevoll oft auch „Husky“ genannt, gilt ebenfalls als eine der Kultmarken im Classic Gelände- und Moto Cross Sport. Die Motorräder aus der gleichnamigen Stadt am Vätternsee in Südschweden haben eine sehr lange Offroadtradition und gehen aus den „Schwedischen Vapenfabriken 1689“ (Waffenfabriken) hervor. ...

Weiterlesen

Maico GS 250 T, Bj. 1978 / 1979

Vorgestellt wird hier eine neu aufgebaute Maico GS 250 T aus dem Jahr 1978, welche 2006/2007 komplett restauriert wurde und aktuell bei Klassik-Geländefahrten eingesetzt wird. Die Maschine wurde in der Grundsubstanz im Originalzustand belassen und optisch so aufgebaut, wie die Motorräder 1978 und 1979 in ...

Weiterlesen

Yamaha IT 250, Bj. 1983

Bei der Klassik Geländefahrt in Dachsbach ist uns in der Youngtimerklasse ein in Deutschland doch sehr seltenes Sportgerät aufgefallen. Ein IT-Modell von Yamaha aus dem Jahr 1983. Diese Modellreihe wurde in Anlehnung an die Moto Cross Modelle (YZ) ab 1977 in verschiedenen Hubräumen 175 ccm, ...

Weiterlesen

Maico GS 250 T, Bj. 1980

Erstmals präsentierte Maico im Jahr 1980 unterschiedliche Modelle für den Geländesport und Moto Cross. Für den Moto Cross Sport gab es eine Rahmenneukonstuktion, den sogenannten Stögerer Rahmen. Typisch zu erkennen an einem kamelbuckelartigen Kunststofftank. Für den Geländesport hingegen wurde der Rahmen des 79er Modells nur ...

Weiterlesen