Home / Featured / SWT SPORTS: der Spezialist für die BMW–Boxer 2-Ventiltechnik

SWT SPORTS: der Spezialist für die BMW–Boxer 2-Ventiltechnik

Manuel Schad und seine Firma SWT SPORTS unterstützen künftig die Berichterstattung bei Enduro-Klassik.de!

SWT-SportsSchon früh hat sich Manuel Schad, Inhaber von SWT-SPORTS im fränkischen Üchtelhausen nahe Schweinfurt, dem Endurosport verschrieben.

Über eine Hercules XE 9 und diverse KTMs kam er als 19-jähriger im Jahr 1999 zu seiner ersten BMW 75/6. An der hat der junge Tüftler so lange gearbeitet, bis sie 2009 wettbewerbstauglich war und erstmals bei einer IGE Enduro-Veranstaltung eingesetzt werden konnte. Seither hat Manuel das Bike Step by Step professionell weiterentwickelt und alle möglichen Störfaktoren beseitigt. Seine Entwicklungsarbeit galt dabei sowohl Fahrwerk, Antrieb als auch Motor. Deshalb kann man ihn heute getrost auch als absoluten BMW GS Spezialisten bezeichnen und empfehlen. Seine rote Wettbewerbs GS 75/6 wiegt nur noch knapp über 150 Kilogramm und ist ein Enduro-Renner vom Feinsten, der aufgrund der vielen Modifikationen allerdings nicht mehr als Oldtimer gilt sondern bei den IGE-Läufen in der Youngtimer-Szene eingesetzt wird.

SWT-SportsIn seinem Geschäft und seiner Werkstatt hat sich der 35jährige Franke ebenfalls voll der BMW-Boxerszene verschrieben. Er repariert und modifiziert die „Strich5 Modelle“ bis zur letzten 2-Ventiler Serie, welche 1996 vom Band lief. Fast alle benötigten Ersatzteile sind vor Ort verfügbar.

“Vintage“ wird sozusagen groß geschrieben. Die Liebe zum Klassiker spiegelt sich bei ihm an vielen selbst aufgebauten BMW Modellen, sowie auch in seinem Shop wieder. Dabei ist es egal ob die Motorräder für Touren, Rennen, Gelände oder Abenteuerfahrten verwendet werden sollen. Kompetente und freundliche Beratung ist natürlich inklusive.

Für die allgemeine Enduro-Klassik-Szene ist SWT-SPORTS vor allem auch deshalb sehr interessant, da Manuel Schad neben unterschiedlichsten Ufo Kunststoffprodukten über ein großes Lager von weiteren Klassikprodukten, bis hin zu den Toppsellern – den Acerbis Lampenmasken der Modelle Baja und Elba – verfügt und sogar Alu-Kotflügelstreben, wie man sie früher von Stilmotor kannte, zwischenzeitlich im Ausland in großer Stückzahl nachfertigen lässt.

SWT SPORTS-Teile

Teile ohne Ende: bei SWT-Sports gibt es eine große Auswahl

SWT-Sports in Russland

Manuel Schad: mit den Dickschiffen in Russland unterwegs!

Für die Zukunft hat Manuel Schad noch etliche Ideen und Pläne. Es wird garantiert stets Neues zu berichten geben, wie beispielsweise das sich aktuell in Arbeit befindliche Gutachten für einen BMW-Umbaurahmen mit 4-Ventilschwinge oder Gabelbrücken und Schwingen aus dem Rennsport. Kurzum:

Den Namen von SWT SPORTS sollte man sich als BMW-Zweiventilfreak auf jeden Fall merken!

Doch damit noch immer nicht genug. Manuel Schad veranstaltet jährlich ein BMW-Boxertreffen (wir berichteten hier) und organisiert auch umfang- und actionreiche Enduro-Skandinavien-Reisen zusammen mit seinem Freund Simo Kirssi, bei denen Mensch und Maschine ordentlich gefordert werden.

 

Ein Besuch auf seiner Homepage lohnt sich aber auch deshalb, da Manuel einen schönen und lesenswerten Bildbeitrag über eines seiner großen Idole, die Geländesportlegende Herbert Schek, veröffentlicht hat.

SWT-Logo

 

 

3 Kommentare

  1. DANKE für diesen tollen Bericht !!!! Gruß Manuel Schad

  2. Schöner Bericht.
    Als Teilnehmer der Enduroboxer Touren kann ich das Engagement von Manuel Schad nur bestätigen.
    Zudem sind die Teile wirklich Premium bzw. Hard Parts.

    Ein Hinweis noch:
    Während andere Zubehör Händler so langsam den Support für die legendäre HP2 Enduro auslaufen lassen, springt SWT-Sports Zug um Zug mit verbesserten Produkten in die Nische. Damit entwickelt er sich langsam zum Hp2 Anlaufpunkt und Stützpunkt.
    Demnach müsste die Überschrift heißen….2 Ventiler und Hp2 bzw. besondere 4 Ventile….

    Gruß
    Rüdiger

Deine Meinung zu Rüdiger Spieler Cancel reply

Deine eMail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Pflichtfelder sind markiert *

*

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.