Home / Motorräder / Husqvarna / Husqvarna RT 360 – Alter Schwede

Husqvarna RT 360 – Alter Schwede


Ein wirklich „alter Schwede“ im übertragenen Sinne ist die in der deutschen Klassikszene von Uwe Häussler,  wegen seiner Motorsportmalerei besser bekannt als „Picasso-Uwe“,  gelegentlich eingesetzte sehr seltene Husqvarna RT 360 aus 1973. RT steht dabei für „Road and Trial“. 2011 von ihm auf einer schwedischen Internetplattform entdeckt und rasch erworben. Im Sommer 2012 bei einer Schwedenreise, in Einzelteilen und in Kisten verpackt,  kam es dann zur persönlichen Abholung. Unterstützung erfuhr er dabei von der schwedischen Moto Cross Legende, Christer Hammergreen. Bei dem Bike handelt es sich um eine ehemaliges Werksmotorrad, das neben Moto Cross Rennen, nach einem Umbau auf einen großen 13 Liter Tank und einen großen Hauptscheinwerfer auch beim Wüstenrennen „Baja California“ in den USA zum Einsatz kam. Das Motorrad ist mit einem geänderten  5 Gang Getriebe und einer speziellen spanischen Betor-Gabel ausgestattet.  Gefahren wurde es ebenfalls von einem ehemaligen schwedischen Spitzenfahrer, nämlich Kurt Gustafsson, der nur 60 Kilometer vom  ehemaligen Hauptwerk in der Stadt Husqvarna entfernt zu Hause ist.  Kurt Gustafsson hat in Schweden durchaus Offroadgeschichte geschrieben, indem der das bekannt schwere Geländesportevent „NOVEMBERKASAN“ bereits 1959 in der Klasse der A-Junioren gewann, 1964 im Hauptrennen Platz 2 hinter Moto Cross Weltmeister Rolf Tibblin erreichte und 1971 und 1973 nochmals auf den Plätzen 2 und 3 abschloss.  Die von Uwe zur Verfügung gestellten Bilder zeigen die Abholung bei Kurt Gustafsson, einen Teil seiner Pokalsammlung und auch Christer Hammergreen.

2 Kommentare

  1. Sehr schön!
    Nutzt bitte die Winterzeit, um mehr seltene und schöne Motorräder vorzustellen!
    Viele Grüße
    Jörg

Deine Meinung?

Deine eMail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Pflichtfelder sind markiert *

*

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.