Home / Motorräder / Honda / MUGEN ME 125 RZ Kit Bike, Bj. 1979

MUGEN ME 125 RZ Kit Bike, Bj. 1979


[sam id=“1″ codes=“true“]

Mugen ME 125Zur Abwechslung machen wir von enduro-klassik.de einmal einen Ausflug in die Moto-Cross Szene. Künftig werden wir das wiederholen, denn Classic Cross liegt durchaus auch auf unserer Wellenlänge.

Das Motorrad, das wir hier vorstellen, nennen wir ganz einfach Black Magic. Es ist ein Mugen Kit-Bike auf Basis der Honda 125 CR.

Die Mugen Company in Hesperia / Kalifornien ist ein direkter HONDA-Ableger für besondere Aufgaben, insbesonders ein Versorger für Honda Wettbewerbsteile. Für die Cross Szene wurden ab etwa 1976 komplette Motorräder aufgebaut – und zwar nicht nur für Werksfahrer. Wer über ausreichend „Kohle“ verfügte, konnte sich in Anlehnung an die Werksmaschinen ein fast identisches Motorrad aufbauen. Modifizierte Zylinder und Zylinderköpfe, geänderte Auspuffanlagen, Einlassmembranen und alles, was das Herz begehrte, gab es bei Mugen zu kaufen. 1981 umfasste die Ersatzteilliste satte 33 Seiten. Umbauten im Wert von 20.000 DM und mehr waren  durchaus keine Seltenheit.

[sam id=“17″ codes=“true“]

Mugen ME 125 HeckansichtDer hier gezeigte Crosser eines Honda Liebhabers ist mit den üblichen Feinheiten ausgestattet. SUN-Felgen, Titanachsen, Plastics von Preston Petty und DC, spezieller Zylinderkopf und Auspuffanlage, Simons Gabel und – last but not least – die superedlen Air Shocks des Herstellers FOX Shox. Gefahren wurde so eine Maschine 1979 in der US-Moto-Cross Serie von der Honda Legende Marty Smith.

Unser schwarzes Showbike Black Magic hier trägt hingegen die legendäre N 1 von keinem geringeren als Jonny O`Mara. Technische Daten gibt es zu dem Motorrad leider nicht. Wir denken aber, das ist in diesem Fall nicht weiter tragisch, spricht doch das Bike für sich …

Mehr Bilder der Black Magic:

 

Deine Meinung?

Deine eMail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Pflichtfelder sind markiert *

*

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.