Home / Veranstaltungen / 2. Klassik Federal-Mogul Frühlingserwachen Neuhaus-Schierschnitz

2. Klassik Federal-Mogul Frühlingserwachen Neuhaus-Schierschnitz


Frühlingserwachen Neuhaus-Schierschnitz 2016! Ein Frühlingserwachen im wahrsten Sinne des Wortes, gab es zum Start in die Geländefahrer Klassik-Saison 2016, wenn man die Veranstaltung in Pfungstadt im Sinne von winterlichem Anrollen betrachtet. Frühlingserwachen auch deshalb, weil das Wetter perfekt mitgespielt hat.

Die vom Vorjahr bereits bekannte schöne Streckenführung des MC Isolator, nun noch auf 40 Kilometer erweitert, und die sehr anspruchsvolle Sonderprüfung auf dem Motorsportgelände Biene bildeten einen tollen Rahmen. Da die Nachfrage nach Startplätzen so groß war, musste der Veranstalter frühzeitig einen Nennungsstopp aussprechen. Die Schnellsten in diesem „Windhundverfahren“ mussten jedenfalls ihr Kommen nicht bereuen. Die Anreise in die thüring.-bayer. Grenzregion bei Sonneberg hat sich für die Teilnehmer aus vier Nationen in jedem Fall gelohnt. Und da die Zusammenarbeit der „Isolatoren“ um Thomas Sünkel mit der neu engagierten Firma Triga-Zeitnahme auch gut geklappt hat, konnte auch die „Scharte vom letzten Jahr“ mehr als ausgewetzt werden. Das Engagement des Vereins hat sich gelohnt und verdient an der Stelle ein dickes Lob. So ein Lob möchten wir an der Stelle auch mal der Genehmigungsbehörde des Landkreises Sonneberg aussprechen, die es dem Verein sogar ermöglicht hat, die Strecke durch ein Naturschutzgebiet zu führen. Dafür Hut/Helm ab!

Hier ein paar erste Bildeindrücke vom Veranstaltungstag. Weitere Bilder findet ihr hier.

UPDATE: Die Ergebnisse sind online:

 

 

3 Kommentare

  1. Jürgen Rödel

    War ein klasse Fahrt–dickes Lob nach Neuhaus- MC isolator

    #501

Deine Meinung?

Deine eMail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Pflichtfelder sind markiert *

*

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.