Home / Veranstaltungen / Der Enduro-Klassik „Knaller“ des Jahres 2016 in Sulzbach-Rosenberg !

Der Enduro-Klassik „Knaller“ des Jahres 2016 in Sulzbach-Rosenberg !


Für die 39. Oberpfälzer ADAC Geländefahrt, die Sulzbach-Rosenberg Classic, ausgetragen als „Peter Hajek Gedächtnisfahrt“, bahnt sich für das kommende Wochenende geradezu eine Sensation an. Für dieses zweite Stelldichein der Enduro-Klassik-Szene in der Oberpfalz nach 2015 haben kurzfristig zwei Paris-Dakar Rallye-Legenden ihre Teilnahme angekündigt.

Niemand Geringeres als Andrea und Stephane Peterhansel werden mit ihren Yamahamotorrädern die Youngtimerklasse diesmal mehr als nur bereichern.

Wir von enduro-klassik.de sind mehr als erfreut, dass die Bemühungen um den historischen Geländesport diesmal eine derartige internationale Aufwertung erfahren.

Z - Foto Peter Hajek, MaicoDennoch soll im Zusammenhang mit dieser Veranstaltung natürlich an den 2015 viel zu früh verstorbenen Sportkameraden Peter Hajek erinnert werden. Man kann ihn sicherlich als den erfolgreichsten Geländefahrer des AMC Sulzbach-Rosenberg bezeichnen. Von 1967 bis 1982 war er mehrfacher Nordbayer. Meister, Deutscher Vizemeister und 1978 Dritter in der Europameisterschaft. Ab 1970 konnte er aufgrund seiner vielen Erfolge auf Werksmaterial von Jawa und für viele Jahre von Maico zurückgreifen. Und soweit wir uns an diese Zeit zurückerinnern gehörte der Peter zu der seltenen Sorte von Geländefahrern, die zu jeder Veranstaltung immer toplackierte und toll glänzende Motorräder an den Start brachten.

Im Jahr 1975 schaffte er es als einziger deutscher Fahrer, mit einem ganzseitigen Foto, in das Programmheft der Sixdays auf der Isle of Man.

 

Mit einer kleinen Bildgalerie möchten wir an den Sportsmann Peter Hajek erinnern:

 

Die Galleriebilder wurden uns dankenswerter Weise vom AMC Sulzbach-Rosenberg zur Verfügung gestellt.

4 Kommentare

  1. Jürgen Rödel

    Tolle Bilder von Peter Hajek

  2. „Andrea und Stephane Peterhansel“? Sollte das nicht Andrea Mayer heißen?
    Grüße
    Jörg

    • Bernd

      Hallo Jörg!
      Sieh dir einfach die Homepage von Andrea und ihren letzten, ganz aktuellen Beitrag, an. Unser Artikel führt dich durch einen Klick auf den rot eingefärbten Namen von Andrea direkt dorthin. Dein Hinweis/Frage etc. dürfte sich damit erledigt haben. Honeymoon!!!
      Gruß Bernd

Deine Meinung?

Deine eMail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Pflichtfelder sind markiert *

*

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.