Home / Veranstaltungen / Enduro DEM mit Klassik im Aischgrund

Enduro DEM mit Klassik im Aischgrund


Die 57. Zuverlässigkeitsfahrt „Rund um den Aischgrund“, oft auch als als die „Dachsbacher Geländefahrt“ bezeichnet, welche jetzt mit Start und Ziel in Neustadt/Aisch stattfand, stand natürlich  im Zeichen der Deutschen Enduro Meisterschaft. Da es bei dieser Veranstaltung auch Punkte in die DMSB Klassik Pokalwertung gab, waren immerhin fünf (5) Klassikfahrer am Start. Die moderne Technik hatte drei Runden durch den Aischgrund zu absolvieren, für die Klassiker genügten zwei. Die Wertung erfolgte auf zwei Ackersonderprüfungen mit einer jeweiligen Länge zw. vier und fünf bzw. etwa 8 Minuten Fahrzeit. Dazu warteten einige machbare Auffahrten, trialähnliches Geschlängel am Goggoloch und eine schlammige Hohlwegpassage. Das meist ungeliebte Schlammloch und auch weitere künstliche Gemeinheiten blieben diesmal draußen, so dass auch weniger geübte Fahrer und Fahrerinnen die Strecke bei guten Witterungsbedingungen ordentlich absolvieren konnten. Die Klassik-Klasse  war leider rasch dezimiert, so dass nach der ersten Runde nur noch drei der Starter unterwegs waren. 

Unser Bildbericht zeigt diesmal, neben den allgemeinen Eindrücken von der Veranstaltung, somit überwiegend Teilnehmer aus der aktuellen Enduroszene. Diese ließen es teilweise schon ordentlich krachen. Doch da wir von enduro-klassik.de uns überwiegend als Historikberichterstatter der deutschen Enduroszene verstehen, leiten wir diesen Bericht diesmal mit einigen alten DACHSBACH Fotos aus den Jahren 1963 bis 1969 ein, wo im Aischgrund ebenfalls bereits bester Endurosport geboten wurde und wo es vielleicht noch etwas einfacher und gemütlicher zuging.  Außerdem durfte in jenen Jahren auch noch richtig „Rund um den Aischgrund“ gefahren werden, wie eine alte Streckenkarte zeigt. Mit großer Helferschar hat der MSC Aischgrund auch bei der  57. Auflage eine schöne Veranstaltung auf die Beine gestellt.

Zu den Ergebnissen geht es hier.

Auch wenn nur wenige alte Motorräder zu finden sein werden,  wünschen wir trotzdem viel Spaß beim Durchklicken.

 

 

Deine Meinung?

Deine eMail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Pflichtfelder sind markiert *

*

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.