Home / Veranstaltungen / Erfolg auf der Classic-BMW bei der Baja-Deutschland

Erfolg auf der Classic-BMW bei der Baja-Deutschland


10Manuel Schad, Spezialist für BMW-Geländeboxer und Inhaber von SWT-Sports in Üchtelhausen,  hat in diesem Jahr erstmals mit seiner  BMW R 100/7, Baujahr 1976,  an der Rallye „Baja-Deutschland“ teilgenommen. Ein Bike, das er bereits 2015 bei der BMW GS Trophy in Belgien eingesetzt hat. Die Baja Deutschland ist eine lizenzfreie Veranstaltung die im großflächigen Braunkohletagebau Profen, südlich von Leipzig am 1. und 2. Oktober ausgetragen wurde. Er startete zusammen mit 14 weiteren Teilnehmern in der Klasse der Motorräder über 180 Kilogramm – „Kampfgewicht“. Es war pro Tag je eine sehr lange und anspruchsvolle Gelände-Wertungsprüfung inkl. Roadbook-Navigation zu fahren. Während sich Manuel am Tag 1 noch mit Rang vier zufriedengeben musste, konnte er am Tag 2 den Tagessieg bei den Dickschiffen einfahren und damit in der Gesamtwertung hinter Robby Labinsky auf der KTM 660 Rally und Gerd Kropf auf BMW HP 2, mit seiner SWT-Sports BMW R 100/7 einen sehr guten dritten Platz erringen. Erstaunlich, was mit so einem klassischen Bike gegen die deutlich modernere Konkurrenz alles machbar ist.   Gegenüber der sonst von ihm eingesetzten Rallyeversion wurde vor allem ein starker Zusatzscheinwerfer montiert, da es morgens sehr zeitig in der Dunkelheit bereits losging. 

Hier das Bike:

 

Und hier geht es direkt zu seinem ausführlichen Veranstaltungsbericht auf der Homepage von SWT-Sports. Im GS-Forum gibt es noch weitere Infos von SWT-Sports zum Stöbern!

11

 

Deine Meinung?

Deine eMail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Pflichtfelder sind markiert *

*

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.