Home / Veranstaltungen / Saisonauftakt beim MSC Kaltenkirchen

Saisonauftakt beim MSC Kaltenkirchen


30Am gestrigen Sonntag, 21.2. 2016, ging bei etwas bescheidenem Wetter, zumindest für ein knappes Dutzend der Enduro-Klassikfahrer der Saisonauftakt 2016 im hohen Norden beim MSC Kaltenkirchen über die Bühne. Für viele die sich noch an die 1970er Jahre erinnern, ging es da früher bei der Zweitagefahrt „Onkel Toms Hütte“ oftmals sehr zünftig zu Sache. Deshalb ist es nicht verwunderlich, dass auch heute noch das Prädikat durchaus als „anspruchsvoll“ zu bezeichnen ist, da es auch den historischen Namen „Onkel Toms Hütte“ noch trägt – Tradition verpflichtet eben!

IMG_0384Für die aktuelle Veranstaltung mit vier Geländerunden über je 40 Kilometer Länge hatten sich 300 Teilnehmer eingeschrieben. Im Rahmen der Landesmeisterschaft Mecklenburg-Vorpommern wird seit mehreren Jahren auch eine Klassik-Klasse angeboten. Die Teilnahmebedingungen waren  relativ einfach und knapp gefasst: Luftkühlung, Twinshock und Trommelbremsen.  Das war´s dann auch schon. Ebenso gab es eine Youngtimerklasse bis Bj. 89, nach den Regularien der ADAC  Enduro Cups. Die Klassiker mussten zwei Geländerunden ohne Sollzeitvorgabe fahren, so dass auch schwierigere Geländestücke  für jeden gut machbar waren.

Für ein Klassement wurden die Sonderprüfungen natürlich schon gezeitet. Für einen durchaus noch winterlichen Saisonauftakt somit eine gute Mischung aus ungezwungenem Geländefahren und Wettbewerbscharakter im Crosstest. Ein paar Bildeindrücke von „Onkel Toms Hütte“ hat uns Christian Tesdorff vom MSC Kaltenkirchen zur Verfügung gestellt. Vielleicht bekommt der eine oder andere ja jetzt Lust auf eine „Norddeutsche Winterfahrt“ im nächsten Jahr.

 

Deine Meinung?

Deine eMail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Pflichtfelder sind markiert *

*

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.