Home / Veranstaltungen / 5. Classic Enduro Mühlen

5. Classic Enduro Mühlen

Die 5. Classic Enduro Veranstaltung im österreichischen Mühlen ist mit Ablauf des Wochenendes schon wieder Geschichte, doch sie wird den fast 200 Teilnehmern aus 9 Nationen in allerbester Erinnerung bleiben. Kurz auf den Nenner gebracht, hat sich die doch für die Allermeisten relativ weite Anreise wirklich gelohnt. Eine mehr als anspruchsvolle Strecke mit vielen Auf- und Abfahrten auf Pfaden, die früher auch schon für viele Europameisterschaftsläufe oder 2 Sixdaysveranstaltungen taugten, erzeugte bei  den Klassikern natürlich pure Lust am Geländefahren.  3 Geländerunden, die diesen Namen auchg wirklich verdient hatten,  von etwas mehr als 50 Kilomtern Länge galt es verteilt auf 2 Tage zu absolvieren. Dazu entschieden 4 Geländesonderprüfungen, 3 Beschleuniger und einen Trialtest schließlich über die Platzierungen in den einzelnen Klassen. Und wie ein Blick auf die Ergebnisliste zeigt, wurde in den Prüfungen wirklich nicht gebummelt, sondern heftigst am Gashahn gekurbelt. Dass sich die Fahrer aus der deutschen Enduro-Klassik Szene hinter den österreichischen Lokalmatadoren nicht verstecken müssen, zeigen die Spitzenplatzierungen von Rolf Nickolai und Eddy Hau im Klassement um die Tagesbestenwertung, welche sich Ex-Staatsmeister Berni Walzer holte.

Den Endurosenioren Austria, kann man bescheinigen, dass sie es erneut geschafft haben eine hervorragende Veranstaltung auf die Beine zu stellen, die allen Beteiligten richtig Spaß gemacht hat.  Leider war das Fotografieren innerhalb der Sonderprüfung diesmal nicht gestattet, so dass unsere Fotografin Ute Fischer ganz einfach die Veranstaltung mal aus einigen anderen, aber dennoch nicht uninteressanten Blickwinkeln abgelichtet hat.  Vielen Dank hierfür an Ute.

Hier die Ergebnisse.

Eine weiter Bildserie folgt noch in den nächsten Tagen.

 

 

 

Deine Meinung?

Deine eMail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Pflichtfelder sind markiert *

*

11 + 17 =