Home / Veranstaltungen / Klassiktraining in Hamma

Klassiktraining in Hamma

Das Klassiktreffen auf der Moto-Cross-Strecke in Hamma war für viele wieder ein tolles Highlight zu Beginn der Saison. Am Samstag war die “Fahrerlagerbude” von ca. 45 Klassikern und 20 Teilnehmern mit moderneren Motorrädern sehr gut besucht, welche sich im 30 minütigen Wechsel die Strecken teilten. Die Strecke war zwar betonhart, hatte aber super Grip und die Staubentwicklung war gut beherrschbar. Einige weilten schon Donnerstag spät nachmittags in Hamma, um den Kurs per Fuß zu erkunden und ab Freitag Nachmittag waren dann einige schon dabei, kräftig am Gasgriff zu drehen. Die abendliche Zusammenkunft in einer örtlichen Gaststätte war ebenso gesellig, wie die vielen Fahrerlagergespräche am Trainingstag. Darüber hinaus sorgt der Veranstalter für eine sehr gute Verpflegung der hungrigen Meute. Alles zusammengefasst war es ein tolles Treffen zum Saisonstart, welches allenthalben “Grinsbacken” erzeugte. Vom bekannt berüchtigten Harzer Ostwind ließ sich jedenfalls auch diesmal keiner abschrecken.

Hier geht es zu “Jürgens Video`s

Die vielen Bildeindrücke vom Training hat ebenfalls Jürgen Rödel für uns eingefangen. 

 

 

 

Deine Meinung?

Deine eMail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Pflichtfelder sind markiert *

*

1 × 2 =