Home / Aktuelles / DEM – News !

DEM – News !

  • DEM – Lauf in Streitberg abgesagt!

Die überaus populäre wie auch beliebte Geländefahrt „Fränkische Schweiz“ in Streitberg
wird auch in diesem Jahr nicht stattfinden können. Die zuständigen Behörden lehnten,
trotz intensiver Bemühungen des Veranstalters, den Antrag zur Durchführung der
Geländefahrt ab. Hauptgrund für die Absage ist, wie Andreas Kraus, 1. Vorsitzender des
ausrichtenden MSC Fränkische Schweiz e.V. im ADAC verlauten ließ, „die Nachverfolgung
der Zuschauer, welche im Freistaat Bayern gesetzlich genau geregelt ist (Bayerische
Infektionsschutzmaßnahmenverordnung). Dies kann der Verein mit seinen drei
Sonderprüfungen und der Vielzahl an interessanten Streckenabschnitten nicht leisten.
Momentan sind bei Sportveranstaltungen 200 Zuschauer auf Stehplätzen erlaubt. Auch
dies sehen wir als Problem an, da wir bei der Geländefahrt in der Fränkischen Schweiz
immer sehr viele Zuschauer begrüßen durften, was uns in ‚normalen Zeiten‘ sehr stolz
machte.“

Somit bleiben der Int. Deutschen Enduro Meisterschaft für die Saison 2021 sieben
Wertungstage bei fünf Veranstaltungen, dem DMSB Enduro-Cup acht Wertungstage bei
sechs Veranstaltungen.

Die Übersicht:
31.07./01.08. Meltewitz (Sprint-Enduro, nur DEM)
14./15.08. Uelsen (nur DEC)
22.08. Waldkappel
11.09. Rehna
25./26.09. Burg
24.10. Kempenich (nur DEC)
06.11. Rüdersdorf

 

  • DEM Meltewitz

Der Premieren-Einstand des SHC Meltewitz e.V. im ADAC in der Int. Deutschen Enduro
Meisterschaft steht unmittelbar bevor. Entsprechend intensiv laufen die Vorbereitungen.
„Wir liegen gut in der Zeit. Diese Woche beginnen wir noch mit der Präparation der
Strecke und der Sonderprüfung“, so Diemo Schmidt, stellvertretender Vorsitzender des
engagierten Vereins und einer der treibenden Kräfte im Orga-Team. „Aktuell sind etwa
30 Helfer in die Vorbereitung involviert. Am Veranstaltungswochenende werden dann 40
bis 50 im Einsatz sein. Insgesamt sind wir gut aufgestellt. Trotz, dass wir einen
DEM-Lauf erstmalig als eigenständiger Veranstalter ausrichten, sind wir doch schon alte
Hasen in diesem Geschäft“, strahlt Schmidt Routine und Zuversicht aus. In der Tat hat
der SHC Meltewitz in der Vergangenheit auf seinem Streckenareal am Steinbruch
Dornreichbach bereits jegliche denkbare Enduro-Veranstaltung ausgerichtet. Ob Läufe zu
regionalen Serien, Extrem-Enduro sowie Kinder- und Jugend Enduro für den
ambitionierten Nachwuchs, den es auch in den eigenen Vereinsreihen zahlreich gibt,
oder eben den Enduro-Test von „Rund um Dahlen“.
Diese Sonderprüfung wird auch beim 1. ADAC Sprint-Enduro Meltewitz im Mittelpunkt
stehen. Der Test wird, wenn auch teilweise leicht verändert, das Herzstück der
Doppel-Veranstaltung am 31.7. und 1.8. sein. Die Etappe führt auf einer anvisierten
Länge von etwa 12 Kilometern außen herum und verspricht mit einigen Auffahrten und
verschiedenen Waldpassagen echtes Enduro-Flair. Fahrerlager, wie auch der komplette
administrative Bereich für Dokumentenabnahme, Technische Abnahme und Parc Fermé
werden sich auf einer Freifläche unmittelbar an der Straße zwischen Meltewitz und
Dornreichenbach (GPS-Daten: 51.366552, 12.887305) befinden.

Peter Teichmann/ADAC Enduro

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Deine Meinung?

Deine eMail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Pflichtfelder sind markiert *

*

13 + 15 =