Home / Veranstaltungen / Bechthaltreffen 2014

Bechthaltreffen 2014

Wie immer Anfang Juni, hat Uwe Häussler, den meisten in der Enduro-Klassik-Szene besser bekannt als „Picassouwe“, auch in diesem Jahr wieder zu seinem privat organisierten Treffen auf das Motorsportgelände bei Bechthal eingeladen – dem Bechthaltreffen. Etwa fünfzig Treiber alter Enduros sind seinem Ruf gefolgt, darunter auch einige Sportfreunde aus Italien und Österreich. Viele hatten seltene und historische Motorräder aus ihren Sammlungen mitgebracht. Es gab jedenfalls genügend zum Bewundern und Besprechen.

 

Am Samstag-Nachmittag galt es, einige Wertungsprüfungen zu absolvieren: Trialprüfung, Beschleunigungsprüfung den Berg hinauf mit direkt angehängter Bremsprüfung bergab. Hier war dann zusätzlich noch eine „Punktlandung“ gefordert. Den Abschluss bildete ein Gleichmäßigkeitstest über vier Runden auf der Strecke des Offroadgeländes.

 

Es hat niemanden überfordert und allen sichtlich viel Spaß gemacht. Überhaupt ist der Spaßfaktor und kommunikative Teil dieses Treffens sehr hoch angesiedelt. Da sich Uwe für dieses Jahr das heißeste Pfingstwochenende seit Aufzeichnung der Wetterdaten ausgesucht hat, waren Schattenplätze bei Fahrern und Besuchern heiß begehrt. Tolle Unterstützung erhielt Uwe von etlichen Sportkameraden,  die als Punktrichter, Starter oder beim Stoppen der Zeiten mit anpackten. Den Tagesabschluss bildete nach der Siegerehrung ein langer Grillabend mit dem Verzehr des vor Ort zubereiteten Spanferkels.

 

Unser Fazit: Uwes gut gelungener Endurospaß mit hohem Unterhaltungswert – wir freuen uns bereits auf das Bechthaltreffen 2015!

Nachtrag: Jürgen R. hat Bildmaterial nachgeliefert – vielen Dank dafür! Videos von Jürgen findet ihr hier.

3 Kommentare

  1. Jürgen Rödel

    Bewegte Bilder wie gehabt auf meiner YT-Seite

    Gruß
    Jürgen

    • enduro-klassik

      Besten Dank Jürgen – wir haben die Videos in unserem Media-Bereich eingebunden 🙂