Home / Veranstaltungen / 7. Klassikgeländefahrt Pfungstadt

7. Klassikgeländefahrt Pfungstadt


Die 7. Auflage der Klassikgeländefahrt Pfungstadt war der Auftakt für die anstehende Klassik Endurosaison, die ja bekanntlich mit einer Vielzahl an deutschen und europ. Events aufwartet. Eine Jahresvielfalt, wie man sie bislang wohl so noch nicht unbedingt kannte. Pfungstadt ist dabei dann schon etwas spezielles, insbesondere deshalb weil der frühe Termin im Jahr natürlich mitunter schon eine gute Kälteverträglichkeit von Bike und/oder Fahrer-(in) voraussetzt. Etwas weniger als 100 kältefeste Enduristen haben sich am vergangenen Wochenende in Pfungstadt versammelt und dann letztlich bei durchaus angenehmen Temperaturen knapp über 10 Grad Celsius dafür  gesorgt, dass die Pfungstädter Sandböden mittels Stollenreifen gut durchlüftet wurden. Die etwa 10 Kilometerrunde über Flurwege, kurvenreich abgebänderte Wiesenstücke und natürlich das vielfältige Motorsportgelände konnte von jedem gut bewältigt werden. Sonderprüfung, Beschleunigungsprüfung, Geländeslalom und Gleichmäßigkeit sorgten erneut für einen vielfältigen Wettbewerbscharakter. Langsam wieder Fahrgefühl und Kondition im Rahmen der 6 angesagten Runden aufbauen, lautete meist das Motto, doch der Fahrspaß kam natürlich nirgends zu kurz. Egal ob bei Solofahrern oder Gespannartisten. Erfreulich viele sachkundige Zuschauer nutzten jedenfalls den Sonntagvormittag um schönen Klassikgeländesport zu genießen. Da merkte man relativ rasch, dass Pfungstadt nicht nur ein traditioneller Geländesport-Standort war, sondern es noch immer ist. Unser Fazit: Ein gelungener Saisonauftakt. Hinsichtlich der Ergebnisse verweisen wir auf die Veranstalterhomepage.

Mit ein paar Bildeindrücken von der Pfungstadt Veranstaltung wollen wir hier dann ebenfalls die Saison eröffnen und wer bewegte Bilder möchte, der kann sich hier in Jürgen Rödels Filmarchiv einklinken.