Home / Aktuelles / 100 Jahre BMW

100 Jahre BMW


Am 7. März 2016 feierte die Marke BMW ihren einhundertsten Geburtstag. Aus diesem Anlass haben wir im BMW Museum in München ein paar Bildeindrücke zum klassischen Offroad-Rallyesport eingefangen. Im Rahmen einer kleinen Sonderpräsentation wird aktuell auch an die großen Paris-Dakar Erfolge mit Motorrädern aus München erinnert. Wir von enduro-klassik.de wünschen BMW alles Gute zum 100. Jubiläum!

Die Aufnahmen zeigen die schneeweiße R 80 G/S Siegermaschine von Hubert Auriol  mit der Startnummer 100 aus dem Jahr 1981.  Mit den Nummern 101 bis 104 wurde die BMW Armada mit den Fahrern Fenouil, Neimer, Schek und Capito komplettiert. Hubert Auriol war Jahre später auch Renndirektor dieser Veranstaltung. Und natürlich ist auch die von Richard Schalber präparierte blaue BMW F 650 Siegermaschine von Richard Sainct aus dem Jahr 2000 zu sehen, sogar mit Kampfspuren. Er wiederholte damit seinen Sieg aus dem Jahr 1999. Richard Sainct ist bei der Pharaonen-Rallye 2004 in Ägypten leider tödlich verunglückt.

 

Mit weiteren Bildern zu klassischen BMW GS Geländesportmotorrädern werden wir dieses Thema mit einem zweiten Beitrag in Kürze fortsetzen.

 

1 Kommentar

  1. Tolle Bilder, solchen Motorrädern will ich gerne eine Spritztour fahren. Schade, dass es außer unserer Reichweite ist.

Deine Meinung?

Deine eMail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Pflichtfelder sind markiert *

*

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.