Home / Aktuelles / Deutsches Enduro Museum eröffnet

Deutsches Enduro Museum eröffnet

Am Sonntag den 15. Mai wurde das Deutsche Enduro Museum in Zschopau erstmals für den Publikumsbesuch geöffnet. An den beiden Vortagen hatte es bereits feierliche Eröffnungen in Anwesenheit des Bürgermeisters von Zschopau sowie im Beisein von Fernsehen und Presse, vieler Helfer, Leihgeber und Unterstützer, darunter natürlich auch viele ehemalige Enduro Welt- und Europameister, gegeben. Die Begeisterung der ersten Besucher war jedenfalls enorm, als sie sich einen Eindruck von den bislang ca. 150 Ausstellungsstücken auf einer Fläche von ca. 1500 Quadratmetern verschaffen konnten. 

Erlesene Geländesportmotorräder, tolle Bildergestaltungen an den Wänden und natürlich vieles mehr, sorgen für Geländesportfeeling pur in den Räumen des ehemaligen MZ Werkes, wo einst auch schon die Wiege der erfolgreichen DKW Motorradproduktion stand. Geboten wird sehr viel “Geländesportgeschichte” an einem für Motorradfahrer sehr geschichtsträchtigen Ort.

Für alle Geländesport-Enthusiasten geradezu ein MUSS.  

Das Museum ist jeweils von Freitag bis Sonntag und an Feiertagen von 10 – 18 Uhr geöffnet. Der Eintritt kostet 10 Euro.

Hier ein paar Bildeindrücke und dazu ein kurzer  Fernsehbeitrag!

 

Deine Meinung?

Deine eMail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Pflichtfelder sind markiert *

*

2 × 5 =