Home / Aktuelles / Die “2 Tage von Stavelot” – Classic Enduro Vorschau

Die “2 Tage von Stavelot” – Classic Enduro Vorschau

Die ‘2 Tage von Stavelot’ werden im Rahmen der Bikers’Classics wiederbelebt!

 

Im Laufe der Jahre haben sich die Bikers’Classics als unumgängliches Treffen für Fans von Oldtimer-Motorrädern etabliert. Die 2022er Ausgabe dieses Großereignisses für Rennmaschinen aus vergangenen Zeiten findet am Samstag, den 2. und Sonntag, den 3. Juli statt. Und bei dieser Gelegenheit wird DG Sport mit der Einführung eines ‘Classic’-Enduro-Event für Aufsehen sorgen: les 2 Jours de Stavelot Revival! 

 

Damals waren die 2 Tage von Stavelot der Lauf zur belgischen Enduro-Meisterschaft, den man nicht verpassen durfte! Die Idee war, der Geschichte der 2 Tage von Stavelot in der Enduroszene ein neues Kapitel hinzuzufügen, wobei natürlich die alten Motorräder im Vordergrund stehen sollten”, erklärt Florian Jupsin von DG Sport. Die Kontakte mit den Behörden von Stavelot waren mehr als erfolgreich, denn die ‘2 Jours de Stavelot Revival’ wird auf zwei neuralgische Zentren zählen können: das Herz des Stadtzentrums von Stavelot, sowie das Fahrerlager der Rennstrecke von Spa-Francorchamps! Damit die breite Öffentlichkeit und die Touristen auf der Durchreise in die Atmosphäre einer solchen Veranstaltung eintauchen können, aber auch die Teilnehmer der Bikers’Classics. Alle können genießen : die Große Parade, das traditionelle Konzert am Samstagabend und den Komfort der Einrichtungen der Rennstrecke.” 

 

Aus sportlicher Sicht wurde eine 65 Kilometer lange Schleife durch die Region gezogen, auf der eine Wiesenprüfung, ein Slalom, ein Beschleunigungstest und ein Trial auf dem Programm stehen! Es wird also sportlich und spannend bei dieser “2 jours de Stavelot Revival”!

Die ungeduldigsten Enduristen können ihre Teilnahme ab dem 10. März, über die Website enduroclassic.be offiziell anmelden. Und in den kommenden Wochen wird DG Sport weitere Informationen zu diesem Ereignis veröffentlichen. Dieses Event wird mit Sicherheit die Wiedergeburt des Jahres an der Zweiradfront sein wird!

 

Deine Meinung?

Deine eMail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Pflichtfelder sind markiert *

*

19 + 5 =