Home / Motorräder / Yamaha IT 250, Bj. 1983

Yamaha IT 250, Bj. 1983


Yamaha IT 250

Yamaha IT 250

Bei der Klassik Geländefahrt in Dachsbach ist uns in der Youngtimerklasse ein in Deutschland doch sehr seltenes Sportgerät aufgefallen. Ein IT-Modell von Yamaha aus dem Jahr 1983. Diese Modellreihe wurde in Anlehnung an die Moto Cross Modelle (YZ) ab 1977 in verschiedenen Hubräumen 175 ccm, 250 ccm und 400 ccm  gebaut und überwiegend in die USA und nach Frankreich verkauft. Dort erreichen diese Motorräder heute teilweise Kultstatus, vor allem die später eingeführte 490iger. Es ist dies der größte von Yamaha je gebaute luftgekühlte Einzylindermotor. In Deutschland wurden die IT`s nie offiziell angeboten. Dennoch gab es einige rührige Händler, die diese Sport-Enduros importierten und mit Einzelzulassungen in den Verkehr brachten. Dies war durchaus sinnvoll, denn die Yamaha hatte für den Enduro-Fan doch einiges zu bieten.

Yamaha IT 250, Expansionskammer

Yamaha IT 250, Expansionskammer

Die hier gezeigte 250iger verfügt über ca. 37 PS und ist mit einem 5 Ganggetriebe und Membraneinlaßsteuerung ausgestattet. Bei der Betrachtung des Motorrades fällt auf, dass rechts unter dem Tank eine Plastikbox montiert ist. Dies ist eine Expansionskammer in der Frischgas gespeichert wird, welches im Ansaugtakt des Motors leistungsfördernd beigesteuert wird. Yamaha nannte dieses Patent YEIS (Yamaha Energy Induction System). Eine ebenfalls von Yamaha für diese Motoren entwickelte Auslaßsteuerung war leider nur bei den Moto Cross Modellen verfügbar.

[sam id=“17″ codes=“true“]

Yamaha IT 250 Duplexbremse

Yamaha IT 250 Duplexbremse

Das Fahrwerk ist mit einer luftunterstützten Gabel und dem Mono Cross Hebelsystem ausgestattet. Ein flacher Lenkkopfwinkel sorgt für einen guten Geradeauslauf und verzögert wird am Vorderrad mit einer Duplexbremse. Ein 13 Liter Tank sorgt für eine gute Reichweite.

Das hier gezeigte Motorrad befindet sich weitestgehend im Originalzustand, ist unverbastelt und zeigt die klassische Geländesportpatina.  Lediglich die ursprünglich blauen Kotflügel wurden hier durch stylistisch angepasste Zubehörteile von UFO ersetzt, was der Originalität aber keinen Abbruch tut. Leider gestaltet sich die Ersatzteilversorgung für diese Motorräder in Deutschland etwas schwierig. Solche Motorräder der Baujahre 1977-1980 wären sicher auch eine tolle Bereicherung für die aktuell üblichen Klassik-Klassen.

Yamaha IT 250

Yamaha IT 250

 

1 Kommentar

  1. Peter Schmadalla

    Erinnerungen werden wach! Im Juni 1986 wechselte ich von einer gelben 125er SWM RS125GS auf eine 490er IT mit 500 Km auf dem Tacho. Ich zahlte 4700 DM für die fast neue Maschine. Bei jedem Tankstop wurde ich schon damals auf diesen Exoten angesprochen. Selbst der Yamaha-Händler hatte eine IT noch nie gesehen. Gerne denke ich an diese Zeit zurück!

Deine Meinung zu Peter Schmadalla Cancel reply

Deine eMail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Pflichtfelder sind markiert *

*

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.